Segeln Sie schnell

Das Tempo mit einem Regal, Sea Ray, Bayliner oder Chris Craft macht süchtig. Das Öffnen des Gashebels und das Einsteigen in ein solches Sportboot vermittelt ein Gefühl, das Ihnen kein anderer Bootstyp bieten kann. Auf dem Weg zu einem Ziel sind Sie schnell da und zwischen den gelben Bojen können Sie allen Passagieren ein unvergessliches Erlebnis mit einem Wakeboard oder einer Funtube bieten. Es gibt jedoch eine Reihe von Anforderungen und Regeln. Auf Botentekoop.nl ist daher alles zu finden, was mit diesem Sportzweig zu tun hat. Tipps, wo Sie die besten schnellen Wasserstraßen finden können, alle Details rund um die Lizenz, zusätzlich zu Bootstests der neuesten Rennwagen im Wasser. Lesen Sie alles über schnelles Segeln in unserem Blog.

Anzeigen von Geschwindigkeits- und Sportbooten anzeigen
Segeln Sie schnell

5 Fragen zum schnellen Segeln

Das Mindestalter für die Small Boat License 1 beträgt 18 Jahre. Auf diese Weise können Sie schnell auf Binnengewässern segeln, wenn die Regeln vor Ort dies zulassen.

Für motorisiertes Segeln müssen Sie mindestens 12 Jahre alt sein. Das Boot darf dann 13 km / h nicht überschreiten. Ab dem 16. Lebensjahr sind es 19,9 km / h. Danach benötigen Sie den Bootsführerschein 1, um so schnell zu segeln, wie Sie es ab dem 18. Lebensjahr wagen.

Mit zwei Motoren können Sie leicht manövrieren und haben im Falle eines Ausfalls ein Backup. Ein einzelner großer Motor ist normalerweise leichter als zwei kleinere Motoren, was die Leistung verbessert. Es hängt also von Ihren persönlichen Vorlieben, Ihrem Budget und den Möglichkeiten ab, die der Spiegel des Bootes bietet

Ein Innenborder bietet eine geräumige Badeplattform, da der Motor in einem Maschinenraum mit einer Sonnenliege versteckt ist. Die Gewichtsverteilung ist auch etwas besser. Ein Boot mit Außenborder hat wieder mehr Innenraum, weil es keinen Maschinenraum gibt. Dies geht zu Lasten der Badeplattform. Außenborder wurden technisch weiterentwickelt und sind in Bezug auf Zuverlässigkeit, Gewicht und Größe etwas auf dem neuesten Stand.

Nein, es sei denn, Sie möchten sich einem wütenden Seemann oder einer hohen Geldstrafe eines Polizisten mit einer Schwimmweste stellen. Mit dem Bootsführerschein 1 sind Sie auf die schnellen Segelgebiete angewiesen, die Sie auf niederländischem Binnenwasser finden, erkennbar an den gelben Bojen. Mit dem Bootsführerschein 2 dürfen Sie überall auf größeren Binnenwasserstraßen wie dem IJsselmeer oder dem Meer fahren.

Auch sorglose Werbung
mit deiner Firma?
Bel 020 - 211 10 10
oder Mail an info@botentekoop.nl

© 1996 - 2020 Botentekoop.nl ist eine Aktivität der Boats Group Nederland BV